Downloads

Veranstaltungen im Rückblick

Konferenz „Jewish Cultural Heritage. Projects, Methods, Inspirations” 8. bis 10. Juni 2016, Warschau

Zentrale Vorträge der Konferenz sind zu sehen und zu hören unter: www.polin.pl/en/konferencja-zydowskie-dziedzictwo-kulturowe-projekty-metody/conference-materials
Eine Karte mit 20-sekündigen Präsentationen zu einzelnen Heritage-Projekten - auch der SchUM-Städte - ist separat zu sehen: http://projectvillage.polin.pl/

Ausstellungseröffnung "...besehn wir ob der Rebstock treibt...", 1. September 2016, Worms

Europäischer Tag der Jüdischen Kultur, 4. September 2016, Mainz, Neue Synagoge

Tag des offenen Denkmals, 4. September 2016
Speyer, "Judenhof"; ein Tag rund um SchUM und die UNESCO-Bewerbung

Ausstellungseröffnung "...besehn wir ob der Rebstock treibt...", 27. Oktober 2016, Mainz

Pressekonferenz Sanierung Mikwe Worms, 14. November 2016

Besuch Direktion und Kuratoren Jüdisches Museum Frankfurt in Worms, 28. November 2016

Vortrag Prof. Julius H. Schoeps, in Mainz, 9. März 2017

Auftaktveranstaltung in der Neuen Synagoge Mainz zur Reihe »Innenräume - Außenperspektiven«. Prof. Schoeps referierte zum Thema des Umgangs mit deutsch-jüdischem Erbe.

Besuch Michael Mail in Worms und Speyer, 19.-21. März 2017

Besuch des Direktors der Foundation for Jewish Heritage/ Mitglied bei ICOMOS in den SchUM-Städten

Wort und Wein: Judentum. Theater Ludwigshafen, 25. März 2017

Intendant Tilman Gersch im Gespräch mit Hans Neu und Susanne Urban. Rezitationen von Literatur und biblischen Zitaten, Musik von De Roode Pelikan und einem Cello-Quartett. Gezeigt wurde auch die Ausstellung der ScHUM-Städte e.V. zu Wein und Judentum.

Fachtagung »Lebendiges Wasser«, Worms, 27. März 2017

Vortrag Dr. Ing. Simon Paulus in Worms, 29. März 2017

Dr. Ing. Simon Paulus betonte in seinem Vortrag zur Architektur von Synagogen u.a. die vielen Details und Besonderheiten der Synagogen in Worms und Speyer sowie deren Strahlkraft für die Synagogenarchitektur durch die Jahrhudnerte.

Fachtagung »Zwischen Pogrom und Nachbarschaft«, Mainz, 27./ 28. April 2017

Vortrag Prof. Michael Brocke, Speyer, 11. Mai 2017

Prof. Michael Brocke beleuchtete in seinem Vortrag die Friedhofskultur in Worms und Speyer im Mittelalter. Er verglich Baustil, Gestaltung, Ornamente und Symbole, erläuterte die Inschriften, entschlüsselte biblische Verweise und hob Gemeinsamkeiten wie Unterschiede in der Begräbniskultur dieser beiden SchUM-Gemeinden hervor.